Für Fachkräfte aus der Medienpädagogik

Links und Wissenswertes für Fachkräfte aus der Medienpädagogik

Digitale Chancen:
Die Stiftung Digitale Chancen hat zum Ziel, Menschen für die Möglichkeiten des Internet zu interessieren und sie beim Einstieg zu unterstützen. So können sie die Chancen dieses digitalen Mediums erkennen und für sich nutzen.

Förderung der Medienkompetenz :
Die “European Charter for Media Literacy” bemüht sich um die Förderung von Medienkompetenz/Media Literacy in ganz Europa und stellt die wichtigsten digitalen Kompetenzen übersichtlich zusammen.

GMK:
Die GMK ist ein gemeinnütziger Verein. Als größter medienpädagogischer Dach- und Fachverband für Institutionen und Einzelpersonen ist die GMK Plattform für Diskussionen, Kooperationen und neue Initiativen. Die Geschäftsstelle koordiniert die bundesweiten GMK-Aktivitäten sowie die Außenvertretung der GMK.

Gutes Aufwachsen mit Medien:
Die Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend durchgeführt. Ziel ist die Förderung der Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern sowie von Fachkräften. Die Website bündelt Informationen zu diesem Thema.

Mediaculture Online:
Das Projekt MediaCulture-Online ist Teil des Projekts Medienoffensive II des Landes Baden-Württemberg. Die Seite ist ein Portal für Medienpädagogik und Medienkultur.

Medienpaed:
MedienPädagogik ist eine Zeitschrift mit wissenschaftlichem Anspruch und ausgebauter Peer-Review. Sie richtet sich an Kommunikations- und Medienwissenschaftler/innen sowie Fachleute der Medienpädagogik.

Medienpädagogik Online:
Koordinierungsstelle Medienpädagogik der Bundeszentrale für politische Bildung mit dem Ziel der Förderung eines selbstbestimmten und kritischen Umgangs mit den Medien im Lebensalltag.

Medienpädagogik Praxis-Blog:

Hier finden sich zahlreiche Materialien, Methoden, Projektbeispiele, Tipps, Tricks und aktuelle Informationen für die medienpädagogische Praxis in Jugendarbeit und Schule. Die Beiträge werden von zahlreichen Fachkräften aus dem deutschsprachigen Raum veröffentlicht.

Medienpädagogischer Forschungsverband:
Das Ziel des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest und seiner Ansprechpartner liegt in der Belebung und Versachlichung der medienpädagogischen Diskussion. Dies umfasst die Bereitstellung aktueller Daten, die Dokumentation von Materialien zum Thema “Umgang mit Medien” und schließlich der Erarbeitung von Vorschlägen, die zu einem bewussten Umgang mit den Medien beitragen können.

Praxis-Umweltbildung:
Das Projekt “Handy… und wann klingelt’s bei dir!?” regt Jugendliche an, ihren persönlichen Handygebrauch zu reflektieren und kritisch zu hinterfragen. Die nebenstehende Website beleuchtet die Themen, Inhalte und Methoden des Projektes und ist besonders für LehrerInnen und MultiplikatorInnen konzipiert, um so einige Nachahmer zu finden.