Pädi 2014

Pädagogischer Interaktiv-Preis 2014: Die Gewinner

Am 18. November 2014 fand im Münchner Kulturzentrum Gasteig die Preisverleihung des “Pädi 2014” statt, eine Bildergalerie von der Veranstaltung ist hier zu sehen.

Der Pädagogische Interaktiv-Preis wurde bereits zum 17. Mal verliehen, die Preisträger waren zuvor von einer sachkundigen Jury aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ausgewählt worden. Über eine Auszeichnung freuen sich:

Apps für Kinder:

  • Bop Underwater (House of Big Things)
  • colAR Mix (Puteko Ltd.; neuer Name seit 2015: Quiver)
  • Die große Wörterfabrik (mixtvision digital)
  • MIXIMAL (Lucas Zanotto)
  • Squirrel & Bär (the Good Evil GmbH)
  • Toca Band (Toca Boca)

Computerspiel für Kinder:

  • The Last Tinker (Mimimi Productions)

Websites für Kinder:

Apps für Jugendliche:

  • Clarc (Golden Tricycle / Hahn Film AG)
  • Might & Magic Clash of Heroes (Ubisoft Entertainment)
  • RULES! (TheCodingMonkeys GmbH)
  • Spaceteam (Sleeping Beast Games)

Computerspiele für Jugendliche:

  • Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall (Revolution Software / Koch Media)
  • Puddle (Headup Games, Neko Entertainment)

Websites für Jugendliche:

Sonderpreis:

Die Beschreibung aller prämierten Produkte finden Sie auf dieser Seite.

Alle Preisträger im Kurzportrait können Sie auch als PDF-Datei herunterladen, hier die Bildschirm-Ansicht der Datei:

Die Preisträger im Video-Portrait