SIN-Festival 2017

Das 11. SIN-Festival fand am 14. Juli 2017 im Anton-Fingerle-Bildungszentrum in München-Giesing statt.

Insgesamt neun Bands präsentierten ihre coolen Lieder und Tänze dem begeisterten Publikum.

Die Grußworte übernahmen Hans-Jürgen Palme vom SIN – Studio im Netz und Armin Anstett vom Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München.
Durch das Programm führten Sonja Di Vetta und Ayman Zinell-Abdin vom SIN – Studio im Netz.

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Kinder-Jury bestehend aus jeweils einem Kinder der teilnehmenden Münchner Einrichtungen.

Nach den Band-Auftritten konnten die kleinen und großen Zuschauer bei einem Kahoot-Quiz zum Thema Medien ihr Wissen unter Beweis stellen.  Danach wurden nochmal alle Plakate der Bands auf der Bühne nebeneinander präsentiert. Und dann war es auch schon Zeit für die Preisverleihung.

Eine Kinder-Jury kürte die Sieger in den Kategorien  Gesang, Tanz-Choreographie, Outfit, Show und Stimmung. Jede Band wurde für sich bewertet und nicht mit den anderen Bands verglichen, denn der Mitmach- und Festival-Charakter stand auch in diesem Jahr wieder klar im Vordergrund.

Zum Finale kamen alle Sängerinnen und Sänger für zwei gemeinsame Abschlusslieder nochmals auf die Bühne und feierten gemeinsam ihre tollen Auftritte.

Hier ein kleiner Video-Zusammenschnitt mit Highlights des Festivals:

Wir möchten uns bei allen Bands für ihre tolle Show und den Erzieherinnen und Erziehern für ihr Engagement bedanken und freuen uns schon auf nächstes Jahr!