Pädi – Der pädagogische Interaktiv-Preis

pädi 2015

Mit dem pädagogisch fundierten Interaktiv-Preis „Pädi“ werden seit 1998 digitale Produkte (Apps, Games und Websites) für Kinder und Jugendliche prämiert. Es werden Angebote gewürdigt, die in einem fundierten Auswahlverfahren das Prädikat „pädagogisch wertvoll“ erhalten haben – von Kindern, Jugendlichen, Eltern, pädagogisch Tätigen und Experten.
Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über die Konzeption und das Auswahlverfahren des Pädi.

 

Überblick über die prämierten Produkte:

 

Pädi 2016 wird am 02.11. verliehen

Die Einreichungsphase für den „Pädi 2016“ ist bereits abgeschlossen, derzeit sichten und bewerten wir die Vorschläge. Die Gewinner werden im Oktober benachrichtigt, bis dahin bitten wir, von Nachfragen abzusehen.

Die diesjährige Pädi-Preisverleihung findet am Mittwoch, 02. November 2016 um 14 Uhr im Kulturzentrum Gasteig in München statt (Anfahrt). Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich (nutzen Sie dafür bitte unser Kontaktformular).

Weitere Informationen zum Pädi 2016 finden sich hier.

 

Die Preisträger des Pädi 2015paedi15gewinner

Am 03. November 2015 wurde der Pädagogische Interaktiv-Preis „Pädi 2015“ an herausragende Medienangebote für Kinder und Jugendliche vergeben. Insgesamt 18 Apps, Games & Websites dürfen sich in diesem Jahr mit der Auszeichnung schmücken, hier ist eine Übersicht über die Preisträger 2015 zu finden.

Die Preisverleihung fand im Münchner Kulturzentrum Gasteig statt, rund 250 kleine und große Gäste wohnten dem Event bei. Unsere Jury wählte im September 2015 die Gewinner aus.