Kindheit in der NS-Zeit. Interview mit Ernst Grube

Wie sah der Alltag eines jüdischen Kindes während des Nationalsozialismus aus? Darüber haben sich Kinder mit Ernst Grube unterhalten, der selbst die NS-Zeit als jüdisches Kind in München erlebt hat und heute als Zeitzeuge über seine Erfahrungen berichtet. Das Projekt entstand zusammen mit Pomki.de, dem Kinderportal der Stadt München, und mit Unterstützung durch das NS-Dokumentationszentrum München. Das Video-Interview ist nun in Form mehrer Clips online veröffentlicht.