“Medienbildung in der ganzen Kita – für Kinder, Familien und Fachkräfte” Online-Fachtag 2022

Der Online-Fachtag “Kinder in der Wissensgesellschaft” fand am Donnerstag, 19. Mai 2022 statt. Das Motto dieses Jahr war “Medienbildung in der ganzen Kita – bei Kindern, Familien und Fachkräften” und beschäftigte sich neben den aktuellen medienpädagogischen Entwicklungen und dem kreativen Einsatz der Medien auch mit der Frage, wie sowohl das Team als auch die Eltern aktiv einbezogen werden können. Dazu stand der kollegiale Austausch und praktische Anregungen im Fokus, zudem gab es viele spannende praktischen Impulse.


Programm & Materialien:

10:00 – 10:30 Begrüßung und Grußworte

Margit Braun, Leiterin des Städtischen Trägers im Geschäftsbereich KITA,
Landeshauptstadt München, Referat für Bildung und Sport
Thorsten Schmiege, Präsident der Bayerische Landeszentrale für neue Medien
10:30 – 11:00
Medienbildung für und mit Kindern

Bilder & Nachrichten – Kindgerechte Inhalte finden und vermitteln
Sonja di Vetta, SIN – Studio im Netz e.V.
Kinderparlament – Transparenz digital
Bianca Feyerlein und Deniz Salmaz, Städt. Kindertagesstätte Brittingweg 8, München
11:00 – 11:20 Kaffeepause
11:20 – 12:00
Medienbildung im Team

Erfolgsfaktoren für eine professionelle Mediennutzung im Team
Joe Hensel, Städt. Kindertagesstätte Helmut-Käutner-Str. 18, München
Teambuilding mit PicCollage
Isabella Grad und Daniela Weiszdorn, Kinderhaus Finsterwalderstraße, Rosenheim
12:00 – 12:30
Medienbildung in der Bildungspartnerschaft mit Eltern

Digitale Bildung gelingt im Dialog
Dr. Sigrid Lorenz, Staatsinstitut für Frühpädagogik und Medienkompetenz (IFP)
Vorstellungsvideo der Einrichtung
Alexandra Mödl, Haus für Kinder Blumenwiese, Gaimersheim
12:30 – 13:30Mittagspause
13:30 – 14:30
Workshops in Break-Out-Räumen (in 2 Slots á 30min)

Gelebte Mehrsprachigkeit mit digitalen Bilderbüchern im Kita-Alltag verankern
Jens Mattern, Polylino

KABU – in der Kinderredaktion der Kinder-Info-App
Sophia Mauerer und Björn Friedrich, SIN – Studio im Netz e.V.

Digitale Kunst-Aktionen
Sophia Praxenthaler, SIN – Studio im Netz e.V.

Von Naturbeobachtungen und Schnitzeljagden – Nachhaltigkeit mit digitalen Medien
Sophia Kiehlmann, SIN – Studio im Netz e.V.

Digitales Portfolio – dokumentieren mit dem Tablet
Kathrin Walter, SIN – Studio im Netz e.V.
14:30 – 14:45Kaffeepause
14:45 – 15:30
Kinder präsentieren ihre Medienwelten
Bruno, Oliver, Valentin, Erik, Till aus dem Hort der Städt. Kindertagesstätte Helmut-Käutner-Str. 18, München
15:30 – 16:00Abschluss und Ausblick

Der Fachtag fand online über die Videokonferenzplattform Webex statt. Wir haben eine Anleitung für Webex bereitgestellt.
Die Teilnahme am Fachtag ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich unter divetta@studioimnetz.de.

Weitere Infos zu den Workshops:

Begleitende Materialien aus dem Fachtag

Tipps zum Umgang mit Kindern hinsichtlich des Ukraine-Konflikts

Streamingdienste kindersicher einrichten: Tutorials für Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und YouTube

Tutorials: Musik-Dienste kindersicher einrichten: Tutorials für Spotify und Deezer

Medien-kindersicher.de: informiert über technischen Jugendmedienschutz für Geräte, Dienste und Apps, für eine kindegerechte Nutzung

Kita.Bayern: kostenfreies staatliches Angebot für alle Kitas in Bayern, u.a. mit der großen Medienecke und der Pixelwerkstatt

Online-Selbstlernkurs MOOC „Startchance kita.digital“: Enthält 8 Bausteine begleitend zur Qualifizierungskampagne “Startchance kita.digital” und ist kostenlos und ohne Registrierung für alle nutzbar.

Die Apps und Gadgets, die uns die Kinder gezeigt haben:
Minecraft
3D-Drucker Ultimaker mit der App Shapr3D zum 3D-Druck
Makeblock-Roboter mit Makey Makey
Filmschnitt mit iMovie (iOS) oder Shotcut, oder YouCut, oder KineMaster (Android)




Die Materialien aus den letzten Jahren finden Sie hier zu: “Stift, Schere, Tablet – Kreativ-Ideen für den Medien-Einsatz in der Kita” (2021) “Digitalien in der Kita” (2020).

Zielgruppe des Fachtags sind medienpädagogisch Tätige und Interessierte aus Kindertagesstätten.
Wir wollen damit einen Erfahrungsaustausch ermöglichen, beleuchten neue medienpädagogische Entwicklungen und geben umfangreiche Anregungen unter dem Motto “Aus der Praxis – Für die Praxis”.
Der Fachtag “Kinder in der Wissensgesellschaft” findet im Rahmen des Langzeitprojekts “Multimedia-Landschaften für Kinder” (kurz MuLa) jährlich statt. Das Projekt und der begleitende Fachtag geben neue Einblicke in vielfältige und praxisnahe medienpädagogische Aktivitäten für die eigene Arbeit. MuLa wird seit 1997 in München in enger Kooperation und im Austausch mit dem Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München und den beteiligten Kindertagesstätten realisiert.
Weitere Partner der Veranstaltung ist die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) sowie die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) e.V.